2153

Die Ernte der Wassenberger Sämlinge geht dem Ende zu

Written by Die Essers on Sonntag, 02 September 2018.

Die diesjährige Ernte der Wassenberger Sämlinge neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu. 
Die wenigen Früchte, die noch auf den Bäumen hängen, sind noch hart und unreif. 
Wir streifen immer wieder durch die Baumreihen und überprüfen per Hand, ob die Pfirsiche pflückreif sind. Das ist natürlich sehr unterschiedlich, daher sind die Mengen, die wir noch abnehmen können, sehr klein und überschaubar.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir aus diesem Grund auch die normalen Verkaufszeiten nicht mehr einhalten können. 
Am Dienstag, spätestens Mittwoch werden keine Früchte mehr da sein.
Wir danken Ihnen Allen für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und vor allen Dingen für Ihr so großes Interesse an unseren Pfirsichen.
Es zeigt uns, daß unsere Leidenschaft für diese wunderbaren Früchte von vielen Menschen geteilt wird.
Viele von Ihnen konnten die köstlichen Pfirsiche mit nach Hause nehmen, Viele aber leider auch nicht. Das tut uns sehr leid, aber wir leben mit und von der Natur und müssen uns deren Gesetzen und Grenzen unterordnen.
Die Menschen sind mittlerweile gewohnt, daß Alles immer verfügbar ist und sein muß. 
Das geht in der Natur nicht, und ist auch gut so.
Auch dafür bitten wir um Verständnis.
Ab ca. Mitte September werden wir mit der Ernte der Blutpfirsiche beginnen können. Auch eine köstliche und heißbegehrte Frucht.
Falls Sie daran interessiert sind, informieren Sie sich bitte an dieser Stelle oder auf unserer Facebookseite wann genau die Ernte beginnt.

Die diesjährige Ernte der Wassenberger Sämlinge kann beginnen!

Written by Die Essers on Sonntag, 19 August 2018.

Nach zwei Sommern mit fast totalem Ernteausfall können wir uns in diesem Jahr wieder einmal über die wunderbaren Früchte freuen!

Die vergangenen Monate haben uns und den Bäumen sehr viel Kraft abverlangt, bedingt durch die uns wohl Allen bekannten Wetterextreme dieses Sommers.

Dem schon niederschlagsarmen, dabei gottlob frostfreien, Frühjahr, folgten seit Anfang Juni viele Wochen gänzlich ohne Regen. Die dabei anhaltende große Hitze bis zu 38° Grad und die permanente heiße Sonnenbestrahlung waren für Mensch und Natur eine große Herausforderung. Ohne entsprechende Wasserversorgung hätten die Bäume diese Zeit wohl nicht überstanden, zumindest hätten sie zum Überleben Früchte und Blätter abgeworfen.

Diese Zeit liegt nun hinter uns, und wir freuen uns auf die bevortstehende Ernte. Die Früchte haben natürlich auch die Sonne gespeichert und verströmen ihren wunderbaren Duft bereits am Baum. 

Am Montag,dem 20. August 2018 beginnen wir nun, wie auch in den vergangenen Jahren, die reifen Früchte herauszupflücken.

Vielleicht müssen wir, wie immer, zwischenzeitlich an einem oder mehreren Tagen eine Pflückpause einlegen, damit die Pfirsiche an den Bäumen weiter reifen können.

Auf unserer Homepage oder unserer Facebookseite werden wir Sie darüber aktuell informieren.

Damit Sie sich nicht vergeblich auf den Weg zu uns machen ist es immer von Vorteil, wenn Sie sich vorher entweder auf der Website, Facebook oder telefonisch vergewissern, ob an diesem Tage gepflückt wird.

Die Ernte der Blut- oder Weinbergpfirsiche beginnt ca. Mitte September.

Auch hierüber werden wir aktuell informieren.

Wir sind von montags-freitags tägl. ab 14:00 Uhr und

                    samstags u. sonntags ab 10:00 Uhr für Sie da.

Wir freuen uns auf Sie!

Bis bald bei uns am grünen Pavillon in Wildenrath!

Erntesituation Sommer 2017

Written by Die Essers on Montag, 21 August 2017.

Es ist einfach nur traurig!

Wie bereits im vergangenen Jahr, so können wir auch in diesem Sommer so gut wie keine keine Wassenberger Sämlinge ernten!

Eine einzige Frostnacht vom 25. auf den 26. April mit -6 Grad Celsius genügte, um nahezu die gesamte Obstbaumblüte unserer Region zu vernichten.

Die unverhältnismäßig warmen Wochen im März und April haben uns eine viel zu frühe Obstblüte beschert. Die in in diesem Jahr besonders üppige und traumhafte Blütezeit kam fast 14 Tage früher als normal.

Einzelne Fröste sind zu dieser Zeit immer möglich, aber normalerweise sind die Knospen dann noch nicht so weit entwickelt, daß der Frost ihnen schaden könnte.

Die Veränderungen im Klima werden immer deutlicher spürbar.

Die Natur verliert ihr Gleichgewicht. 

Die Winter werden immer wärmer, wir haben kaum noch nenneswerte Fröste, die für die Entwicklung der Natur notwendig sind. Die Niederschläge im Herbst und Winter bleiben immer öfter aus. Die Böden bekommen zu wenig Wasser. Die Wetterextreme häufen sich. Wenn sich, wie kürzlich, nach einer "Dürreperiode" Regenströme auf die Felder ergießen, können die Böden das Wasser nicht mehr aufnehmen.

Unsere Arbeit geht derweil unverändert weiter! 

Wir hoffen mit Ihnen, daß das kommende Jahr wieder besser wird und uns und Ihnen hoffentlich wieder die köstlichen und unvergleichlichen Pfirsiche bescheren möge.

Was wir dazu tun können, tun wir mit großer Leidenschaft und Sorgfalt!

Für die Zeit bis zur nächsten Ernte wünschen wir Ihnen alles Gute und.......bleiben Sie gesund!

Ihre Essers

Blutpfirsiche 2016

Written by Die Essers on Mittwoch, 28 September 2016.

Über Ihr großes und in jedem Jahr wachsendes Interesse an unseren Blutpfirsichen freuen wir uns sehr!

Diese Früchte sind ja auch etwas Besonderes. Deshalb tut es uns auch sehr leid, daß wir die Nachfrage danach in diesem Sommer nur sehr eingeschränkt erfüllen können.

Die Natur hat einfach nicht mehr wachsen lassen.

Wir bitten herzlich um Ihr Verständnis dafür, daß wir versuchen, die geringe Menge auf möglichst viele Kunden einigermaßen gerecht zu verteilen.

Viele Interessenten werden in diesem Jahr leider leer ausgehen, das bedauern wir sehr!

Wir hätten es uns leicht machen und Blutpfirsiche aus anderen Anbauregionen zukaufen können, um die fehlenden Mengen aufzufüllen.

Dass passt aber nicht zu unserer Überzeugung und zu dem Verständnis für das, was wir tun. Bei uns gibt es nur Pfirsiche,  die hier in Wildenrath gewachsen und gereift sind. Darauf verlassen sich unsere Kunden!

 

Erntesituation Sommer 2016

Written by Die Essers on Donnerstag, 18 August 2016.

Wassenberger Sämlinge

Hoffentlich haben Sie sich im letzten Sommer reichlich mit köstlichen Pfirsichen bevorratet und auch noch nicht alle konservierten Früchte aufgegessen, denn..... in diesem Jahr gibt es leider keine Wassenberger Sämlinge!! 

Obwohl keine nennenswerten Spätfröste die Blüte gefährdet haben, tragen die Bäume leider so gut wie keine Früchte.

Vielleicht waren die Wetterkapriolen des Frühjahres, der fast ausgebliebene Sommer und die gesamte Witterungssituation nicht gut für für ein fruchtbares "Pfirsichjahr".

Solche Jahre haben wir auch in der Vergangenheit immer wieder erlebt, auch mehrere Jahre in Folge, und das ist auch ein ausschlaggebener Grund dafür, daß der Anbau dieser wunderbaren Früchte so selten geworden ist.

Blutpfirsiche (rote Weinbergpfirsiche)

Obwohl die Witterungsbedingungen für alle Bäume die gleichen waren, haben die Blutpfirsichbäume Früchte gebildet, wenn auch die Menge nicht groiß sein wird.

Zur Zeit versorgen wir diese Bäume mit viel Wasser, damit nicht wegen der zur Zeit doch erheblichen Trockenheit, die Früchte abgeworfen werden. 

Die Ernte der Blutpfirsiche erwarten wir etwa Mitte September.

Den genauen Beginn werden wir in den Quick-Infos auf der Frontseite unserer Homepage für Sie einstellen.

Wir hoffen, dass das nächste Jahr wieder ein "Pfirsichjahr" wird und die Natur uns dann wieder mit duftenden und wohlschmeckenden Früchten verwöhnt.

Vielleicht wird uns allen auch so wieder einmal bewußt, wie kostbar Dinge sind, wenn sie nicht immer und überall verfügbar sind.

Wir freuen uns darauf, Sie hoffentlich alle im nächsten Jahr wieder bei uns am grünen Pavillon begrüßen zu können. Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und.....bleiben Sie gesund!!

Ihre Essers